MBCollaborations | Blog DE

Produktvarianten steigen und Produktlebenszyklen werden immer kürzer. In den Medien tauchen immer wieder Berichte auf wie diese Artikel im Tagesspiegel oder im PC Magazin. Die Aufhänger sind die immer schneller werdende Abfolge von neuen Smartphones und anderen Elektronikgeräten. Aber auch im Maschinen- und Anlagenbau dreht sich das Rad immer schneller. Dies zeigt auch eine Studie des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages:

Diese Entwicklung setzt die Industrie unter einen enormen Innovati-
ons- und Zeitdruck, welcher durch den zunehmenden Einzug von Elektronik in nahezu alle Produkte in allen Branchen noch erheblich gesteigert wird.

Artikel lesen

Bis zu 20.000 Teile pro Anlage, weniger als 100 produzierte Anlagen pro Jahr, eine Lebensdauer im Markt von zum Teil mehr als 40 Jahren. So lesen sich die Kennwerte eines großen mittelständischen Systemanbieters im Anlagenbau der Lebensmittel verpackt. Ganz anders also als bei großen Autoproduzenten, die häufig im Zusammenhang mit Modulstrategien genannt werden. Daher lag beim Modularisierungsprojekts dieses Anlagenbauers der Fokus nicht auf den großen Skaleneffekte bei Beschaffungsmengen jenseits der 100.000.

Artikel lesen

Kommentare